Ich nenne es eine Telefonzeichnung | Füfer und Weggli

Ich nenne es eine Telefonzeichnung

  Lesedauer 0 Min. 24 Sek.
Von
In Visualisieren
Schlagwörter: , , ,

Ein wildes Gewirr von Strichen, von kleinen Objekten, Zeichnungen. Ohne scheinbaren Zusammenhang prägen sie das Papier. Ich nenne es eine Telefonzeichnung. Entstanden ist es in einer kleinen Form bei einem Telefonat. Daraus ist eine ganze Serie geworden, die ich zum Spass gestalte. Man könnte es auch Gedanken auf dem Papier bezeichnen, denn die Figuren und Elemente enstehen spontan aus dem Gedächtnis im Augenblick. So zieren surreale Figuren wie bekannte Gegenstände das Bild. Diese Zeichnung wurde auch in einer digitalen Weiterverarbeitung auf dem Startbild eingebaut.

Abgebildetes Werk ist auf Papier 24 x 32 cm mit schwarzem feinem Tuscheschreiber entstanden.

Teilen

Ich nenne es eine Telefonzeichnung
Von  am Do. 6. Juni 2019
keine Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.